Brunsbüttel: Start des Beratungsangebots für Flüchtlinge

Die Beratungsstelle in Brunsbüttel zu Themen rund um das Ausländerrecht öffnet am Mittwoch, 28. Januar 2015, von 14 bis 17 Uhr im Rathaus Brunsbüttel, Koogstraße 61-63, Raum 15, zum ersten Mal ihre Tür. Zukünftig bietet die Zweigstelle der Ausländerbehörde des Kreises Dithmarschen den kostenlosen Service jeden dritten Montag im Monat von 14 bis 17 Uhr an.

Das Angebot richtet sich an Asylsuchende sowie in der Flüchtlingshilfe ehrenamtlich Tätige. Beratungsthemen sind unter anderem Aufenthaltserlaubnis, Familienzusammenführung, Arbeit, Wohnen und Schule. Außerdem nimmt die Beratungsstelle nach vorheriger Absprache Verpflichtungserklärungen an. Interessierte können unter der Telefonnummer 0481797-1243 einen Termin vereinbaren. Der Beratungstag für den Februar ist Montag, 16. Februar 2015.

Pressemitteilung des Kreises Dithmarschen vom 14.01.2015