NDR zu Besuch im Sozialkaufhaus Heide

Das Sozialkaufhaus Heide hatte am 25. Februar 2015 ein Kamerateam des NDR zu Gast.  Gesprochen (und gefilmt) wurde über das Thema Textilien. Andreas Voget, Vorsitzender des Dachverbandes „FairWertung e. V.",  erklärte in einem Interview, wie das Netzwerk von „FairWertung" arbeitet und berichtete auch über das weit verbreitete Problem von illegalen Kleidersammlungen.

„FairWertung" ist ein seit 15 Jahren tätiger Verein mit Partnern in ganz Deutschland. Ziel des Vereins ist es,  Bedürftige mit Kleidung aus Altkleidersammlungen zu unterstützen - also von anderen Menschen nicht länger benötigte Kleidung fair zu verwerten.

Der Bericht des NDR geht vorallem  auf die Zusammenarbeit zwischen der hoelp gGmbH und FairWertung ein. Berichtet wird unter anderem über den Umgang mit gesammelten Textilien und die hoelp-Textilcontainer. Außerdem wird gezeigt, wie die Sortierung der Kleidungsstücke vonstatten geht und wo sie später zum Verkauf angeboten werden.

Martin Meers, Geschäftsführer der hoelp gGmbH, verdeutlicht in einem Interview, wie nachhaltig und sozial mit den gespendeten Textilien bei hoelp umgegangen wird. Schließlich handeln hoelp-Mitarbeiter nach dem  Motto: „Von Menschen für Menschen, aus der Region für die Region".

Der Beitrag des NDR wird Ende März in der Sendung „Markt im Dritten"  ausgestrahlt.

» hier gehts zu den Bildern