Spende für die Tafel Marne: SoVD Friedrichskoog sorgt für frische Lebensmittel

Friedrichskoog/Marne – Für jedes Mitglied einen Euro. Unter diesem Motto spendete der Sozialverband Deutschland (SoVD), Ortsverband Friedrichskoog, 400 Euro an die Tafel in Marne. Denn genau so viele Mitglieder hat der Verband. Da eine Tafel aber nun einmal Lebensmittel benötigt, entschloss sich der SoVD, den Edeka Markt Petersen in Friedrichsoog damit zu beauftragen, für das gespendete Geld entsprechende Waren zu liefern. Die Auswahl findet dabei in Absprache mit der Leiterin der Tafel, Monika Trautman, statt. „Die Spende hilft uns die Wintermonate zu überbrücken, da wir dann immer einen Engpass bei frischen Lebensmitteln haben“, erläuterte Horst-Günther Scheer, Tafelkoordinator der hoelp, die die Einrichtung betreibt. Die Tafel in Marne sei auf jede Spende in Form von Lebensmitteln oder auch Bargeld angewiesen. Gerade Grundnahrungsmittel und Babynahrung seien zurzeit sehr gefragt.

 tafel-marne-spende-sovd-int

Spendenübergabe in Marne (v. li.): Dieter Niemeyer, Friedrich Jäger, Lisa Claußen (alle SoVD Friedrichskoog), Arne Petersen (Edeka-Markt), Monika Trautman (Tafel Marne). (Foto: hoelp)