Markt der Nachhaltigkeit 2017 in Brunsbüttel

Büsums Bürgermeister Hans-Jürgen Lütje überreicht „Staffelstab“ an Stadtmanagerin Anne-Merle Wulf / Leitthema erneut „Plastik im Meer – Meeresverschmutzung“ / Stadtwette „Watt für ein Event!“

Büsum/Brunsbüttel – Auch im kommenden Jahr wird es wieder einen „Markt der Nachhaltigkeit“ in Dithmarschen geben. Dazu überreichte Hans-Jürgen Lütje symbolisch den Staffelstab an die Stadtmanagerin von Brunsbüttel, Anne-Merle Wulf. Zuvor hatte der Büsumer Bürgermeister seinen Wetteinsatz aus der Stadtwette eingelöst – und das, obwohl seine Gemeinde die Wette gewonnen hatte. Lütje übte sich folglich im „Schietsammeln“ auf dem Deich. Unterstützt von den Organisatoren der jährlichen Veranstaltung, der hoelp gGmbh und der Abfallwirtschaft Dithmarschen GmbH, sammelte  der Bürgermeister Müll am Ufer auf.

Passend zum maritimen Standort widmet sich auch der Markt der Nachhaltigkeit am Freitag, 7. Juli 2017, wieder dem Leitthema „Plastik im Meer – Meeresverschmutzung“. Die Teilnehmer wollen damit auf die Flut von Plastikabfällen im Meer hinweisen, die mittlerweile zu einem weltweiten Problem geworden ist. Nach Berechnungen der Ellen-McArthur-Stiftung  gelangen jährlich etwa acht Millionen Tonnen Plastik über Bäche und Flüsse ins Meer. Die schädlichen Partikel stellen somit eine massive Gefahr für die darin lebende Pflanzen- und Tierwelt dar und landen über die Nahrungskette letztendlich wieder beim Menschen.

Damit auch der Spaß nicht zu kurz kommt, wird es wie in den Vorjahren wieder eine Stadtwette geben. Unter dem Motto „Watt für ein Event!“ sollen die Besucher mit Muskelkraft selbst den für die Veranstaltung benötigten Strom produzieren. In diesem Jahr hatte Büsum seine Wette gewonnen. Innerhalb von drei Stunden wurden auf dem Ankerplatz insgesamt 1322 Plastiktüten gegen Leinenbeutel eingetauscht.

Dennoch löste Bürgermeister Lütje seinen Wetteinsatz ein und ging, bewaffnet mit Mülltüten und unterstützt von Helfen, auf den Deich, um dort Müll einzusammeln. Die Aktion passte zudem in den Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung (EWAV 2016), die in diesem Jahr dem Schwerpunktthema „Verpackungsabfälle vermeiden!“ gewidmet ist. Weitere Infos zur EWAV 2016 auf der Website www.wochederabfallvermeidung.de.

Markt der Nachhaltigkeit 2017 vorschau
Büsums Bürgermeister Hans-Jürgen Lütje überreicht „Staffelstab“ in Form einer Leinentasche an Brunsbüttels Stadtmanagerin Anne-Merle Wulf. Das Banner für die Veranstaltung 2017 halten (v. li.): Thomas Sieger und Katrin Martens von der AWD, hoelp-Geschäftsführer Martin Meers, hoelp-Projektleiter Alexander Rose und Kerstin Neuschulz vom Amt Büsum-Wesselburen. (Foto: hoelp/Kienitz)