HILFE | ORIENTIERUNG | EINGLIEDERUNG | LERNEN | PRAXIS
Marner Abiturienten spenden 1000 Euro für die hoelp

Weitere 3000 Euro gehen an das Tensbütteler Tierheim, Kindertagesstätten in Marne und an Seawatch

Marne/St. Michaelisdonn – Die Prüfungen 2019 waren bestanden, die Zeugnisse übergeben und der Abi-Ball gelaufen – lange vor der Corona-Pandemie. Insgesamt 4000 Euro blieben nach der Abiturientenabschlussfeier der Europaschule Gymnasium Marne übrig, die jetzt erst verteilt werden konnten. Lina Führer, die ebenfalls zu den Absolventinnen des Jahrgangs gehörte, machte sich für die hoelp gGmbH stark: „Nachdem ich dort ehrenamtlich gearbeitet habe, liegt mir das Unternehmen persönlich sehr am Herzen und so habe ich es zur Spende vorgeschlagen.“

Weitere Spenden in Höhe von jeweils 1000 Euro gingen an drei Kindertagesstätten in Marne, an das Tierheim Tensbüttel sowie an die Organisation Seawatch. „Wir wollten die Spenden auf möglichst verschiedene Bereiche aufteilen, daher haben wir uns für insgesamt vier verschiedenen Bereiche entschieden“, berichtet Lina Führer bei der Übergabe des Schecks vor dem Sozialkaufhaus in St. Michaelisdonn.

2020 Abispende
Lina Führer (Mitte) und Johannes Siebels vom Marner Abiturienten-Jahrgang 2019 übergaben den Spendenscheck über 1000 Euro an Elke Boekhoff-Günther von der hoelp. (Foto: hoelp)

 

© 2021 hoelp gGmbH