HILFE | ORIENTIERUNG | EINGLIEDERUNG | LERNEN | PRAXIS
Rotary Club spendet für das Sozialkaufhaus Brunsbüttel

Hilfe für die Arbeit der hoelp / Schwierige Phase nach der Corona-Pandemie

Brunsbüttel, 16.06.2021 –Mit einem Scheck über 1000 Euro unterstützt der Rotary Club Brunsbüttel die Arbeit der hoelp in der Schleusenstadt. „Wir wollen damit helfen, den Betrieb des Sozialkaufhauses und der Tafel aufrechtzuerhalten. Dabei ist uns wichtig, dass Menschen, die hier in der Region leben, davon profitieren“, erklärte Clubpräsident Dr. Gerd Ottersky bei der Übergabe des Geldes. Es handelt sich bereits um die zweite Spende im zu Ende gehenden rotarischen Amtsjahr.

Wie viele soziale Organisationen leidet auch die hoelp unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Die Sozialkaufhäuser, mit deren Einnahmen immerhin ein Teil der Kosten gedeckt werden können, mussten viele Wochen geschlossen bleiben oder durften nur in einem sehr begrenzten Umfang Waren verkaufen. Gleichzeitig blieb die ohnehin stets defizitäre Tafel auch in der Hochphase des Lockdowns geöffnet, um bedürftige Menschen wenigstens ausreichend mit Lebensmitteln zu versorgen.

„Wir machen eine schwere Phase durch. Da sind Spenden wie der großzügige Scheck des Rotary Clubs Brunsbüttel herzlich willkommen“, freute sich hoelp-Geschäftsführer Gerhard Wiekhorst.

rotary spende 01m
 


© 2021 hoelp gGmbH