HILFE | ORIENTIERUNG | EINGLIEDERUNG | LERNEN | PRAXIS

Rotary Club und Rotaract Club Brunsbüttel spenden 2500 Euro für die Tafel

Brunsbüttel, 11.07.2022 – Bei mehreren Aktionen haben der Rotary Club (RC) Brunsbüttel und der Rotaract Club insgesamt 2500 Euro an Spenden gesammelt. Das Geld wurde der Tafel in Brunsbüttel übergeben. „Es wird zunehmend schwieriger, gespendete Lebensmittel zusammenzutragen. Auf der anderen Seite wächst die Zahl der Kunden stetig an“, erläuterte Tafelkoordinator Horst-Günther Scheer von der gemeinnützigen hoelp, die die Tafel betreibt. Thomas Nagel, Präsident des RC Brunsbüttel, zeigte sich beim anschließend Rundgang durch die soziale Einrichtung überzeugt: „Wir haben die Spende an die richtige Stelle gegeben und freuen uns, dass wir hier vor Ort direkt denen helfen können, die in Not geraten sind.“

>Die Tafeln finanzieren sich ausschließlich durch Spenden. Die überwiegend ehrenamtlich tätigen Fahrer sammeln von Supermärkten, Discountern, Einzelhändlern und von Erzeugern überschüssige Lebensmittel ein, die dann an Familien mit sehr geringem Einkommen weitergegeben werden. Doch trotz allem Engagement und großzügiger Lebensmittelspenden sind die Tafeln der hoelp in Brunsbüttel, Marne und Meldorf defizitär. Mieten, Aufwandsentschädigungen Kühlung, Fahrzeuge und Kraftstoff müssen über Geldspenden finanziert werden. Daher, so Horst-Günther Scheer, seien Zuwendungen wie die vom Rotary Club so wichtig.

rc hoelp tafel 2022 kl
Spendenübergabe vor einem Kühlfahrzeug (v. li.): Axel Vossen (RC Brunsbüttel), Merit van der Berg (Rotaract Brunsbüttel), Thomas Nagel (RC Brunsbüttel), Horst-Günther Scheer (hoelp) und Melanie Moritz (hoelp). (Foto: hoelp)


© 2022 hoelp gGmbH