HILFE | ORIENTIERUNG | EINGLIEDERUNG | LERNEN | PRAXIS
aktuell_2022-08-23

Tafel-Kinder auf Reisen: Eidersperrwerk und Strand-Spaß in St. Peter-Ording

Brunsbüttel/Heide/St. Michaelisdonn, 23.08.2022 – Das hat wieder sehr viel Spaß gemacht! 40 Kinder aus einkommensschwachen Familien, die regelmäßig in den Dithmarscher Tafeln und Sozialkaufhäusern einkaufen, sind mit elf ehrenamtlichen Betreuern der hoelp gGmbH zu einem ganztägigen Ausflug nach Nordfriesland gefahren. Auf dem Programm unter dem Motto „Wissenswertes aus der Region in Verbindung mit Freizeitspaß“ stand zunächst eine „Rallye“ durch das Multimar Wattforum in Tönning. Die sechs- bis zwölfjährigen Jungen und Mädchen zeigten sich begeistert von den dort zur Schau gestellten Lebewesen, die im Wattenmeer beheimatet sind.

Anschließend ging es weiter mit dem Bus an den großen Strand von St. Peter-Ording. Bei strahlendem Sonnenschein hatten alle Beteiligten viel Spaß beim Baden, Spielen und Toben. Für Essen und Trinken hatte die hoelp gesorgt und alles Nötige mit an „Bord“. „Mit Hilfe von Spenden und ehrenamtlichen Helfern können wir den Tafelkindern einmal jährlich einen Ausflug anbieten, bei dem sie dem Alltag entfliehen und ihren Horizont erweitern können“, erläuterte hoelp-Projektleiter Alexander Rose. Daher solle – wenn möglich – auch im kommenden Jahr wieder eine Tagesreise angeboten werden.

 

hoelp tafelkinderausflug 2022mKinder und Betreuer am Strand von St. Peter-Ording. (Foto: hoelp)

© 2022 hoelp gGmbH